Winterbienen schlüpfen Ende Sommer

Die Bienenbrut im August wird mit besonderer Achtsamkeit beobachtet. Die Bienen, welche in diesen Wochen schlüpfen, werden nicht in erster Linie Nektar sammeln, sondern das Bienenvolk durch den Winter bringen. Die Bienen sind langlebig, für die Wärme im Stock über den ganzen Winter zuständig und im Frühling werden sie dann als Krönung ihrer Aufgaben die Sommerbienen aufziehen und füttern. Das Volk schrumpft im Herbst auf seine Wintergrösse von rund 10’000 Bienen und wird bis im Frühjahr einen Vorrat von über 15 kg Futter verzehren.

Damit die Winterbienen optimal über den Winter kommen belassen wir einen stattlichen Teil vom Honig im Volk und ergänzen mit Zuckersirup soweit das Volk diesen für den Wintervorrat benötigt. Quasi als Notvorrat erhält jedes Volk im Oktober zusätzlich noch ein Pack Futterteig, der zum gesunden Volksaufbau beiträgt.

Pflegebienen kümmern sich um die Fütterung der Larven bis zur Verdeckelung der Brut.
August 31, 2019