Besuch im Bienenhaus

Bienen faszinieren

Bienen sind zusammen mit Wildbienen für unsere Biodiversität und für die Bestäubungsleistung am Anfang der Nahrungsproduktion von grösster Bedeutung. Noch gibt es zahlreiche Geheimnisse rund um Bienen und ihr Wesen zu verstehen, ist komplex.

„Ich bin jedes mal von neuem fasziniert, wenn ich ein Bienenvolk beobachte, ihre Stimmung wahrnehme und ihren Bau studiere“, so Guido Frey, Imker aus Leidenschaft.

Zu Besuch bei den Bienen

Schulklassen bietet sich die Möglichkeit im Bienenhaus Bienen zu beobachten, von Bienen, Drohnen und der Bienenkönigin zu lernen sowie die Bedeutung der Bienen verstehen zu lernen.

Beobachten
Die Schülerinnen und Schüler beobachten unterschiedliche Aspekte am Flugloch, durch den Plexiglaskasten und vor dem Bienenhaus. Sie sind mit einem Schutzschleier geschützt und in sicherer Distanz zu den Bienen.

Mitwirken und nah dran
Verhüllt im Schutzschleier und mit Handschuhen geschützt, können Schülerinnen und Schüler bei der Durchsicht von Bienenvölkern mitwirken, eine Wabe mit Bienen durchsehen um ihre Brut zu entdecken.

-> Schulklassen-Besuch im August, September oder Oktober

Anfragen und Kontakt: info@my-bee.ch